Digitales Zeichnen!!!

Eigentlich mache ich ja beruflich Grafikdesign. Da zeichnet man eher wenig bis gar nicht… und genau deswegen will ich jetzt was anderes machen. Das Zeichnen ist eine meiner stärksten Ausdrucksweisen und es ist mir in den letzten Jahren einfach viel zu kurz gekommen. Also suche ich jetzt nach was Neuem. Game Design hat mich schon immer interessiert. Deswegen übe ich mich jetzt im digitalen Zeichnen (Game Design ist halt hauptsächlich digital… aber es ist schön überhaupt wieder ein wenig mehr zu zeichnen)

Hier seht ihr ein paar Bilder die ich in den letzten Tagen gezeichnet habe. Ich habe mir ein IPad angeschafft, so kann ich jetzt auch bequem auf dem Sofa digital zeichnen. Es hat mich immer etwas abgehalten, mich an meinen PC zu setzen, wenn ich nur ein bisschen skizzieren wollte…

So viel habe ich schon lange nicht mehr gezeichnet, also hat es sich definitiv schon gelohnt. Jetzt muss nur noch der richtige Job um die Ecke kommen ^^

Kleine blaue Eule – Holztablett

Endlich bin ich fertig!

Nach einem leider fehlgeschlagenen Versuch das Tablett mit Resin zu überziehen (Resin löst leider Acryl an…) musste ich das Tablett auseinanderbauen und die Eule erneut malen.

Aber nun habe ich auch das wieder geschafft und in diesem Zuge hier und da ein paar Verbesserungen am Design vorgenommen.

Ich habe mich bei diesem Projekt an Fingerzapfen erprobt! Da ich keinen Schraubstock habe (noch nicht) gestaltete sich das Aussägen der Zapfen als sehr mühsam. Aber mit dem Ergebnis meines ersten Versuchs bin ich sehr zufrieden.

Ursprünglich war der Rand des Tabletts eben, für die Stabilität habe ich aber noch Holz auf die Griffe aufgebracht. Dieses Mal habe ich das Tablett auch nicht geleimt, sondern nur 16 Schrauben gesetzt. Daumen drücken das das hält!

Mein erstes komplexeres Holzbauprojekt *-*