Das Bauhaus ABC

workspace

Heute war ich gefühlt den ganzen Tag im Bauhaus (es waren aber tatsächlich nur…40 min etwa).

Nach ewigem Hin und Her habe ich mich dann endlich doch für eine Arbeitsplatte entschieden (120x80x2,2 Span Roh).

Dazu kamen zwei Holzklappböcke als Standfüße für den geplanten Arbeitstisch (es gab natürlich keine mit der idealen Länge von 80-85cm… – deswegen habe ich ein wenig getrickst aber dazu später mehr). Außerdem habe ich Isolierband, Holzgrundierung und einen Pinsel gekauft.

 

Die Platte und so durfte ich natürlich Zuhause auch noch in den Keller schleppen… Und den Keller ein wenig umräumen damit das überhaupt so passt.

Nun zu der idealen Arbeitshöhe: Ich habe die Tischkosntruktion auf eine alte Palette gestellt 😀 das ist dann perfekt. Bisle wackelig aber geht.

So und jetzt kann ich endlich anständig arbeiten!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.